Diese Hundefeiertage solltest du 2019 nicht verpassen! 19. Februar 2019 Alltag mit Hund Unterhaltung

Hundefeiertage 2019

Die kuriosen Hundefeiertage 2019

Der Titel spricht für sich. 😉 Wer kennt ihn nicht, den „Tag der Jogginghose“? Auf Social Media sind diese kuriosen Feiertage für uns Zweibeiner schon lange in aller Munde. Doch auch unsere Vierbeiner haben allen Grund zu feiern. Warum? Das verraten wir euch jetzt und stellen euch unsere fünf liebsten Hundefeiertage im Jahr 2019 vor. 😉


23. Februar: Der internationale Tag des Hundekuchens

Der Februar scheint ein guter Monat für die Hunde zu sein. Denn nachdem am 22. Februar bereits der „US-amerikanische Gassi-Gehen-Tag“ gefeiert wird, folgt am 23. Februar der Tag des Hundekuchens. Es darf also geschlemmt werden und das nicht zu knapp. 😉 Falls ihr an diesem Tag selbst kreativ werden möchtet, können wir euch den letzten Artikel zu unserer Backsession ans Herz legen, wo wir für unsere Bürohunde eine ganze Dose Hundekekse gebacken haben. Also, ran an’s Einkaufen, bis zum 23. Februar ist es ja nicht mehr lange. 

(c) Foto: Michaela Krenn

10. April 2019: Der „Umarme-deinen-Hund-Tag“

Ins Leben gerufen wurde der Tag von Ami Moore, einer Hundeflüsterin aus Chicago, welche mit diesem Tag an den besten Freund des Menschen erinnern wollte. Und ganz ehrlich: Nichts leichter, als unsere Hunde zu streicheln oder?  Den Tag feiern wir doch alle gerne und hoffentlich nicht nur einmal im Jahr. 😉

Wusstet ihr eigentlich, dass unser Körper bei der Begegnung mit Tieren verstärkt Serotonin ausschüttet? Dieses Hormon kann Stress verringern, die Entspannung fördern und Depressionen lindern. Zugleich sinkt der Anteil an Stresshormonen im Blut. Wenn wir unsere Hunde streicheln, wirkt sich dies also extrem positiv auf unser Wohlbefinden aus. Denn dadurch kann der Blutdruck und die Pulsfrequenz gesenkt werden und somit auch zur Entspannung und einem positiven Wohlbefinden beitragen.

Kurz gesagt: Ein Grund mehr,  den „Umarme-deinen-Hund-Tag“ jeden Tag zu feiern! 😉

(c) Michaela Krenn

(c) Foto: Michaela Krenn

16. Juni 2019: Der Tag des Hundes in Deutschland

Wie jedes zweite Juni-Wochenende werden unsere Vierbeiner auch dieses Jahr, genauer gesagt am 16. Juni 2019, gefeiert. Initiiert wird dieser Tag des Hundes vom Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) e.V., welcher demnach auch diverse Aktionen rund um den Hund anbietet. Mehr Informationen zu dem Aktionswochenende findet ihr direkt auf der Veranstaltungsseite.

Der Verein ist die führende Interessensvertretung aller Hundehalter in Deutschland – die erste Adresse rund um das Leben mit Hund, dem Hundesport und die Hundezucht. Der Verein hat so auch die Initiative „Wühltischwelpen – Nein, danke!“ ins Leben gerufen. Wer diese noch nicht kennt, sollte mal unbedingt hier vorbei schauen. 

 

21. Juni 2019: Der „Nimm-deinen-Hund-mit-zur-Arbeit-Tag“

Oder wie dieser vom Bundesverband Bürohund e.V. genannt wird: Der internationale Bürohundtag 2019! Wir von isle of dogs gehen diesem Tag zwar das ganze Jahr über nach, doch viele weitere Unternehmen nehmen diesen zum Anlass, die vierbeinigen Begleiter ihrer Mitarbeiter an diesem Tag auf der Arbeit willkommen zu heißen.

Der Tag wurde ursprünglich durch Pet Sitters International, der größten überregionalen Vereinigung von Tier-Sittern, ins Leben gerufen. Warum, beziehungsweise wann ein Bürohund eine gute Idee ist, haben wir übrigens hier näher erläutert. Weitere Informationen zu diesem Tag gibt es auf der dazugehörigen Webseite des Feiertages, welchen wir übrigens gar nicht so kurios finden. 😉

(c) Michaela Krenn

Juma in unserer isle of dogs – Redaktion | (c) Foto: Michaela Krenn

10. Oktober 2019: Der internationale Welthundetag

Der internationale Welthundetag darf in unserer Auflistung natürlich nicht fehlen, ganz klar. Der Tag ist weltweit ein Ehrentag für unsere Hunde, die uns bereits über Generationen hinweg treue Begleiter sind. Damit dieser auch nie in Vergessenheit gerät,  gibt es an diesem Tag natürlich ganz besonders viele tolle Hundefotos auf diversen Social Media Plattformen zu sehen. So ganz bestimmt auch bei uns, also folgt uns doch gerne auf Instagram oder Facebook! 😉

Michaela Krenn
Über den Autor Michaela Krenn

Michaela ist von ganzem Herzen Hundefotografin und sorgt dafür, dass unser Magazin immer mit tollen Inhalten und Bildern gefüllt ist. So schreibt sie gerne über verschiedenste Themen aus der Hundewelt und kümmert sich um unsere Social Media-Auftritte. Immer mit dabei: ihr Labrador Poul. Gemeinsam sind sie fester Bestandteil des isle of dogs-Teams und immer für neue Ideen parat.

Alle Artikel von Michaela Krenn

Was tun, wenn der Hund entlaufen ist? [inkl. kostenfreiem Suchplakat]

Es ist wohl das Horrorszenario schlechthin: euer Hund ist verschwunden. Ist dein Hund weg, ist die Situation einfach unerträglich! Da können dir nun noch so viele Leute sagen, dass alles wieder gut wird. Deshalb reden wir nicht lange drum herum, sondern legen direkt mit ein paar Sofortmaßnahmen los, welche in jedem Fall einen Versuch wert sind!

Jobs mit Hund: In welchen Berufen hat man Kontakt zu Hunden?

Welche Möglichkeiten gibt es eigentlich für Hundeliebhaber? In welchen Jobs kann man seinen Hund integrieren oder auch einfach nur mitbringen? Wir haben uns für euch auf die Suche gemacht und sind fündig geworden. Aber seht selbst...
Werde Clubmitglied
& sichere dir
tolle Vorteile!
close-link
isle of dogs Club