Einblicke in unser Produktfotoshooting 4. August 2018 Allgemein Unterhaltung

Erinnert ihr euch noch an unseren Hundemodel-Suchaufruf Ende Mai? Damals waren wir für unser erstes Produkt-Fotoshooting auf der Suche nach passenden Hund und Halter-Teams im Raum Stuttgart. Unterstützt wurden wir dabei von der Liebestier Hütte, welche uns die passenden Produkte für unsere Models zur Verfügung gestellt hat.

So viel vorweg: Ja, wir haben passende Models gefunden! 😉

Heute möchten wir euch einen kleinen Einblick in all das geben, was nach unserem Aufruf folgte, euch von unserem Shooting berichten und natürlich auch schon einige der entstandenen Bilder zeigen.

„Die Qual der Wahl“ oder: Unsere Hundemodels

Bis zu unserem Einsendeschluss, Anfang Juni, erhielten wir unglaublich viele, tolle Bewerbungen von euch und hatten nun gleichermaßen die Aufgabe, uns für einige wenige von euch zu entscheiden. Also hier an dieser Stelle noch einmal ein „Danke“ an alle, die sich beworben haben!

Da die Auswahl wirklich schwer fiel, haben wir uns letztlich auch für weitaus mehr Hundemodels entschieden, als es ursprünglich geplant war und die letzen Plätze wurden per Fan-Voting über Facebook vergeben 😉

Umso mehr freuten wir uns am Ende über unsere sehr „bunte Auswahl“.

Mit dabei waren schließlich: Rhodesian Ridgeback Carl, Französische Bulldogge Mazikeen, Appenzeller Murphy, die West Highland Terrier Tommy und Jamie, Australian Shepherd Hailey & Lou, Weimaraner Carlo sowie die beiden Malinois Tanju & Hermes.

Vielen Dank an dieser Stelle nochmal an alle Besitzer, die sich für uns so viel Zeit (teilweise auch zu sehr utopischen Uhrzeiten 😉 ) genommen haben!

Neben all den organisatorischen Dingen, die so ein Shooting eben mit sich bringt, hatten wir nach der Auswahl unserer Hundemodels auch noch die schöne Aufgabe vor uns,  passende Produkte für „unsere Hunde“ auszuwählen. So machten wir uns also in der Woche vor unseren Shootings auf den Weg in die Bebelsstraße zur Liebestierhütte. Damit aus unserem Fotoshooting auch ein tolles Produkt-Shooting wird, hatten wir durch die Kooperation mit der Liebestierhütte die Möglichkeit bekommen, verschiedenste Produkte aus deren Sortiment an unseren Hundemodels zu shooten.

Shooting-Time

Ende Juni war es dann so weit und es standen zwei gut gefüllte Shootingtage vor uns. Geshootet wurde zum Sonnenaufgang und am Abend bis zum Sonnenuntergang. Bestimmt hat der ein oder andere auch unsere Storys in der Zeit mitverfolgt. Dort haben wir euch des Öfteren einen Einblick hinter die Kulissen gegeben.

Vorort waren wir dann zu zweit unterwegs. Während unsere Miriam (Mediaberaterin & Redakteurin) die organisatorischen Dinge im Kopf behielt und die Hunde mit Leckerlis und Streicheleinheiten versorgte, durfte ich (Michaela) als Fotografin zwei Tage lang die Hunde ablichten. Auch die Hunde haben sich von ihrer besten Seite gezeigt und hatten sichtlich Spaß am modeln.

Alles in allem haben alle ihren „Job“ wirklich toll gemacht und wir konnten gemeinsam viele schöne Bildideen umsetzen.

Zeit, Bilder sprechen zu lassen…

So, genug gequatscht, nun wollen wir uns auf die fertigen Bilder konzentrieren und euch einige der entstandenen Ergebnisse zeigen. 🙂

Unser Shooting-Fazit

Tolle Hunde. Tolle Produkte. Tolle Besitzer und nicht zuletzt tolle Ergebnisse. Vielen Dank nochmal an alle Beteiligten!

Und da die Vorbereitungen und das Shooting so gut gelaufen sind und es uns wirklich viel Spaß gemacht hat, ist unser einstimmiges Fazit: Das war bestimmt nicht unser letztes Fotoshooting!

Wenn ihr immer auf dem Laufenden gehalten und über neue Aktionen und Beiträge aus unserem Magazin informiert werden möchtet, dann freuen wir uns, wenn ihr uns auch bei Instagram und/oder bei Facebook einen Besuch abstattet. Bestimmt werdet ihr auch dort bald das ein oder andere Bild des Shootings wiederfinden 🙂

Michaela Krenn
Über den Autor Michaela Krenn

Michaela ist von ganzem Herzen Hundefotografin und sorgt dafür, dass unser Magazin immer mit tollen Inhalten und Bildern gefüllt ist. So schreibt sie gerne über verschiedenste Themen aus der Hundewelt und kümmert sich um unsere Social Media-Auftritte. Immer mit dabei: ihr Labrador Poul. Gemeinsam sind sie fester Bestandteil des isle of dogs-Teams und immer für neue Ideen parat.

Alle Artikel von Michaela Krenn

Über das Leben nach dem Tierversuch - Ein Erfahrungsbericht

Unser Fachartikel über den Laborbeagle hat dich neugierig gemacht? Dann ist diese Fortsetzung besonders interessant für dich. Darin berichtet Gastautorin Aylin Kreis von ihren persönlichen Erfahrungen aus dem Leben mit ihren Laborbeagles Weezy & Fabi, welche unterschiedlicher wohl nicht sein hätte können.

Im Interview: Tyson und Minnie

In unserem exklusiven Interview sprechen wir mit Jasmin über ihren Erfolg mit ihrem Instagram-Kanal Tyson_und_Minnie. Neben Einblicken in ihre Geschichte gibt sie auch spannende Tipps für den Erfolg auf Instagram.
Werde Clubmitglied
& sichere dir
tolle Vorteile!
close-link
isle of dogs Club