Erfrischung gefällig? Sommerliche Hundesnacks zum Selbermachen 28. Juni 2019 Allgemein

Langsam aber sicher steigen die Temperaturen bei uns und wir können den Sommer schon so richtig erahnen. Während bei uns Menschen nun immer häufiger erfrischende Snacks wie Eis, Frozen Yoghurt, Wassermelone oder weiteres Obst jeglicher Art auf dem Teller landen, haben auch unsere Vierbeiner eine sommerliche Stärkung verdient. Wir haben für euch drei einfache, frische Rezepte für heiße Tage getestet, die schnell selbst gemacht sind:

Erdnuss-Frozen-Joghurt

Kennst du das? Du sitzt auf dem Balkon / im Garten / auf der Couch und löffelst genüsslich dein Eis, während dein Hund dich vorwurfsvoll anschaut? Dieser Hunde-Frozen-Joghurt ist als Alternative zum gezuckerten Menschen-Eis perfekt!

Einkaufsliste Erdnuss-Frozen-Joghurt

  • Silikon-Förmchen
  • 500 g Naturjoghurt
  • 2 TL Erdnusscreme (ohne Salz und ohne Zucker, am besten vom Bio-Laden)
  • 1 reife große Banane
  • kleine Kaustangen (für Frozen-Joghurt am Stiel)

Die Zubereitung des Frozen-Joghurt ist kein Hexenwerk. Schmeiße einfach alle Zutaten in einen Mixer und püriere bis eine cremige Masse entsteht. Nun kannst du die Creme in Silikon-Muffin-Förmchen füllen. Für Frozen-Joghurt am Stiel, stecke einfach eine kleine Kaustange in die Creme und ab ins Gefrierfach – am besten über Nacht.

Eisige Leberwurst

Ein Klassiker unter den Hunde-Eissorten! Natürlich lässt sich das Leberwursteis auch ohne Kong einfrieren, mit Kong hat dein Liebling jedoch etwas mehr zu tun und muss auch nicht beaufsichtigt werden, da er das Eis nicht hinunterschlingen kann (Gehirnfrost!).

Einkaufsliste Eisige Leberwurst

  • Kong
  • Körniger Frischkäse
  • Leberwurst
  • Etwas Öl (nach Bedarf)

Je nach Größe des Kongs, 1-2 EL Frischkäse und 1-2 EL Leberwurst miteinander vermengen. Sollte die Masse nicht geschmeidig genug sein, einfach ein paar Tropfen hochwertiges Öl (vorzugsweise Lein- oder Lachsöl) hinzugeben. Die Leberwurst-Masse dann in den Kong füllen und für ein paar Stunden einfrieren.

Wassermelonen-Eis

Bei diesem Rezept müssen wir aufpassen, dass wir es unseren Hunden nicht gleich selbst wegessen, denn es schmeckt unglaublich lecker und ist echt erfrischend!

Einkaufsliste Wassermelonen-Eis

  • Silikon-Förmchen oder Eiswürfelbehälter
  • Quark
  • Wassermelone (kernarm)

Die Mengen sind bei diesem Rezept variabel – je nachdem, ob du das Wassermelonen-Eis im Eiswürfelbehälter, in Silikon-Muffinförmchen oder wieder im Kong einfrieren willst (dann bekommst du allerdings nichts ab 😉 ).

Zuerst zerkleinerst du die Wassermelone (wenn du magst kannst du sie auch pürieren) und mischt diese mit dem Quark. Danach füllst du die (jetzt schon super-leckere) Wassermelonen-Creme in das Behältnis deiner Wahl und frierst es für ein paar Stunden ein.

Das gilt es bei kühlen Snacks zu beachten

Lasse die gefrorenen Snacks für deinen Hund kurz antauen bevor du sie ihm zum Erfrischen gibst, da zu kalte Leckereien  beim Hund zu Bauchschmerzen, Durchfall oder Erbrechen führen können. Achte auch darauf, dass dein Liebling die gefrorene Leckerei nicht am Stück isst, sondern langsam abschleckt – hierfür eignet sich der Kong hervorragend. Außerdem solltest du vor lauter gesunder Zutaten nicht vergessen, dass die gefrorenen Snacks Leckerli sind und in Maßen genossen werden sollten.

Beachtest du diese drei kleinen Punkte steht einer erfrischenden Eis-Pause für deinen Hund nichts mehr im Weg!



Enea Di Gregorio
Über den Autor Enea Di Gregorio

Enea ist Literatur- und Hundenärrin und diese Kombination brachte sie auch zu uns. So schreibt sie für unser Magazin Artikel rund um den Hund und träumt dabei von einem eigenen Vierbeiner. Bis es aber so weit ist, teilt sie sich einfach weiterhin den Aussie-Rüden Amo mit ihrer Familie oder schmust mit den Redaktions-Hunden.

Alle Artikel von Enea Di Gregorio

Vom Serienstar ins Tierheim: Game of Thrones Fans sind mit ihren "Schattenwölfen" überfordert

Welpenerziehung nach Lehrbuch?

Werde Clubmitglied
& sichere dir
tolle Vorteile!
close-link
isle of dogs Club